MENU


Diese Webseite dient Ihrer Information zum Ortsentwicklungsprojekt Kirchheim 2030.
Sie ist auch Dialog-Plattform für Ihre Fragen, Anregungen und Kritik.


Termine

25.07.2017 um 19:00 Uhr
Zweiter Themenabend zum Verkehr in der Aula der Grund- und Mittelschule

Mehr Infos
11.07.2017 um 19:00 Uhr
Themenabend zu Finanzierung und Kosten in der Aula der Grund- und Mittelschule

Mehr Infos
30.05.2017 um 19:00 Uhr
Themenabend zum Wohnen
in der Aula der Grund- und Mittelschule

Mehr Infos

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das in parteiübergreifender Einigkeit im Gemeinderat erarbeitete Konzept für die Ortsentwicklung zwischen Kirchheim und Heimstetten auf Basis der Bürgerbeteiligung von 2009 und dem darauf folgenden städtebaulichen Wettbewerb lebt! Erste Wettbewerbsergebnisse zum Gymnasium und zum Rathaus zeigen, wie attraktiv diese Neuplanung einmal umgesetzt werden könnte.

Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen. Am Ende liegt voraussichtlich im September 2017 die Entscheidung dann ganz bei Ihnen. Helfen Sie mit, dass unsere Gemeinde lebens- und liebenswert bleibt. Über Ihr Interesse und Ihre aktive Teilnahme am Dialogprozess freue ich mich sehr.

Lassen Sie uns die Zukunft unserer Gemeinde gemeinsam gestalten..

Herzliche Grüße

Ihr Maximilian Böltl
Erster Bürgermeister
 




Frage der Woche

gestellt am 23.03.2017
Ist geförder­ter Wohnbau in der Pla­nung vor­gese­hen?
Der Gemeinderat hat sich grundsätzlich dafür aus­ge­spro­chen, dass es im Zuge der Orts­entwicklung auch geförder­ten Wohnraum ge­ben soll. Im Strukturkon­zept sind der An­teil und die La­ge der geförder­ten Woh­nun­gen nicht festgesetzt, dies wird mit den städtebauli­chen Ver­trägen zwi­schen Gemein­de und Ei­gentümern konkretisiert. Der Schwerpunkt wird auf Woh­nun­gen für Orts­ansässige nach dem bisher praktizier­ten gemeindli­chen Vergabemodell (Zugspitz­straße, Cara­manico­straße) liegen.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu Kirchheim2030? Gerne Antworten wir Ihnen!
In unserer Rubrik "Dialog" haben Sie die Gelegenheit Ihre Frage zu stellen oder den bestehenden Dialog einzusehen.